neuen Termin eintragen

Terminkalender

Kategorien

  • 27. Februar 2019

    Kino Lichtspiele

    Zeit: 20:00 Uhr
    Ort: Gemeindehaus Oberndorf
    Veranstalter: Kino Lichtspiele
  • 04. März 2019

    Kinderfasching

    Zeit: 15:00 Uhr
    Ort: Turnhalle
    Veranstalter:
  • 27. März 2019

    Kino Lichtspiele

    Zeit: 20:00 Uhr
    Ort: Gemeindehaus Oberndorf
    Veranstalter: Kino Lichtspiele
  • 24. April 2019

    Kino Lichtspiele

    Zeit: 20:00 Uhr
    Ort: Gemeindehaus Oberndorf
    Veranstalter: Kino Lichtspiele

Herzlich Willkommen!

KOMBÜSE 53° Nord KG | Hauptstraße 28 | 21787 Oberndorf
Tel. (04772) 860 89 13 | post@kombuese-53grad.de

Wir sind ein gemeinschaftlich geführtes, mit viel unentgeltlichem Engagement betriebenes Kulturrestaurant. Wir wollen außergewöhnliche Gastronomie bieten, belebender Kultur Raum geben, in fröhlicher Freundschaft miteinander arbeiten und gut leben.
Im Folgenden finden Sie hier alle unsere künftigen Veranstaltungen, von denen wir selbst schon wissen. In der rechten Spalte kündigen wir die nächsten Veranstaltungen detaillierter an. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, dass Sie nix verpassen, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter!

Film von Hartmut Behrens über die KOMBÜSE

Hartmut drehte mit uns und unseren Gästen einen kleinen fröhlichen Imagefilm. Mehr vom vielseitigen Regissieur und Theatermacher ist zu finden unter: Hartmut Behrens

Veranstaltungs-Vorschau 2019

newsletter-bestellen@kombuese-53grad.de

20.02. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

23.02. Konzert: Pojaz Klezmer, Bilder, Geschichten
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

02.03. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

03.03. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

16.03. Tucholsky Reloaded Literatur + Theater mit Friedo Stucke
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

20.03. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

23.03. Bad Temper Joe Blues-Konzert
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

30.03. LavanDula Konzert: Rock & Weltmusik, Alex Lüdtke & Manfred Steinbrecher
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

06.04. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

06.04. Frank Grischek Akkordeon. Aber schön.
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

07.04. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

17.04. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

27.04. Martha Vogelsang erzählt widerspenstige Märchen für Erwachsene: »Trotz alledem und alledem«
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

04.05. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

04.05. Der gefriergetrocknete Bräutigam Atwood / Bradbuty / Atkinson – Lieblingsleserlesung von Jürgen Gebert
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

05.05. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

09.05. Carlini, Dodo Leo & Martin | Konzert: alternative rock
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

15.05. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

18.05. Bastian Bandt
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

01.06. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

02.06. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

19.06. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

06.07. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

07.07. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

17.07. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

03.08. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

04.08. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

21.08. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

31.08. Cajun X Konzert
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

07.09. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

07.09. Valentine & The True Believers Duo Konzert
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

08.09. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

18.09. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

21.09. Albers Ahoi
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

05.10. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

06.10. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

16.10. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

02.11. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

02.11. duotone Swing- & Jazz aus Berlin
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

03.11. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

16.11. Comedy, Musik & schöne Bilder mit Nagelritz
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

20.11. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

23.11. Woodstock Lesung & Musik mit Jürgen Gebert & Markus Steinbach
Eintritt frei, Spenden erbeten, Reservierung empfohlen.

07.12. Nähcafé
der Gastraum verwandelt sich in ein kleines, gemütliches Modeatelier mit Kaffe und Torten …

08.12. Sonntagskinder
Kinderprogramm ab 3 bis 103 Jahre.

18.12. JamSession
Musiker*innenstammtisch – Eintritt frei, Reservierung empfohlen.

JamSession #66

MITTWOCH; 20.02. | ab 18 Uhr. | Musiker*innenstammtisch

Wir sind jetzt 66! Letztes mal war es großartig: ab jetzt ziehen die Musiker*innen zu ihrem Spiel IMMER in die neue hübsche Offiziersmesse – damit auch leise und zarte Töne wieder erklingen können. Alle die mitmachen und / oder lauschen wollen, wandern mit. Die Türen bleiben offen, so dass auch die Besucher im Gastraum profitieren und sich trotzdem weiter unterhalten können.

Kommet zuhauf aber vergesst Eure Reservierung nicht! Eintritt frei.

Klezmer & Geschichten: Pojaz!

SAMSTAG 23.02. | 19:00 | Konzert & Lesung & Bilder

Vier virtuose Vollblutmusiker machen unter dem Namen Pojaz! leidenschaftliche Klezmermusik. Die Band entwickelt sich seit nunmehr fast 20 Jahren und der Reichtum des Repertoires zaubert immer wieder neue Lieder hervor. Von der Urbesetzung spielt bis heute Carsten Koll auf dem Sopran- und Altsaxophon und entlockt seinen Instrumenten die für die Klezmermusik typischen Melodielinien: vom Seufzen und Schluchzen bis hin zur sich bisweilen in Trillern überschlagenden Fröhlichkeit. Mik Flaig spielt das Schlagzeug oder bläst die Posaune. Volker Peschel-Abrat streicht oder zupft den Kontrabass oder spielt das Akkordeon. Kersten Wellm spielt dazu Gitarre, Darbuka und singt.

In dieser Zusammensetzung nähern sich die vier Musiker seit 5 Jahren der Musik und den Geschichten der Klezmorim – der jüdischen Spielleute. Die Klezmorim wurden wegen ihrer musikalischen Fähigkeiten und ihres vielseitigen Repertoires geschätzt und andererseits oft für ihren fahrenden Lebensstil verachtet. Art und Struktur der heute bekannten Klezmermusik stammt aus dem Osteuropa des 19. Jahrhunderts. Hier entstand der Hauptteil des heute überlieferten Repertoires. Die Klezmorim reisten und musizierten häufig zusammen mit Romamusikern, da diese einen ähnlichen gesellschaftlichen Rang einnahmen.

Die Männer von Pojaz haben in ihren Konzerten schon immer kleine Geschichten erzählt. Jetzt werden es mehr: zwischen den Liedern gibt es Geschichten vom schalkhaften Spaßmacher Pojaz und diese wechseln mit eigenen Reiseberichten aus der Ukraine. Zusätzlich geben historische und aktuelle Fotografien auf der Leinwand den Geschichten viele spannende Gesichter.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Musiker wird gebeten. Reservierungen sind dringend empfohlen.

Haut Couture & Tüdelkram

SAMSTAG, 02.03. | ab 14 Uhr | Näh-Café

Am Samstag jeden ersten Wochenendes im Monat verwandelt sich der Gastraum in ein kleines Atelier mit bunten Garnen, Stoffen, Wolle und vielen geschickten Händen. Die Gäste kommen mit den Nähmaschinen oder anderem Nadelwerk. Und neben der Arbeit an den großen und kleinen Projekten werden Nachrichten getauscht, an Tee- oder Kaffeespezialitäten genippt und die neuesten Torten- und Kuchenkreationen der Kombüse probiert. Schön ist der Prozess und das Ergebnis …
Alle Gäste – auch ohne Modeambitionen – sind herzlich willkommen!!!

SONNTAGSKINDER – Puppentheater

SONNTAG, 03.03. | 16 Uhr | Rumpelröschen – Puppentheater von Franziska Ochsler nach dem Kinderbuch von Christian Berg

Der kleine Fee Rumpelröschen ist kein Mädchen, sondern ein Junge! Denn manchmal passieren selbst Feenmachern Missgeschicke. Mit viel Mut fliegt der Fee ins größte Abenteuer seines Lebens und rettet nicht nur Hänsel und Gretel. Er hat auch eine Überraschung für die böse Hexe parat und versetzt damit das gesamte Märchenreich in Staunen.

Franziska Ochsler baut ihre Puppen und die Bühnenbilder mit großer Sorgalt und Liebe. Sie war mehrfach zu Gast bei den Sonntagskindern der Kombüse und gewann Augen, Ohren und Herzen des Publikums. Schon für die ganz Kleinen aber auch für die erwachsenen Kinder erzählt sie eine neue Geschichte nach dem vielgelobten Kinderbuch von Christian Berg. Groß und Klein sind herzlich Willkommen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Tucholsky reloaded

SAMSTAG, 16.03. | 19 Uhr | Tuchosky-Programm – szenische Lesung

Kurt Tucholsky ist die schnoddrige, poetische, eloquente Berliner Schnauze. Unter seinen Decknamen (Theobald Tiger, Kaspar Hauser, Peter Panter, Ignatz Wrobel u.a.m.) hat er ein faszinierendes, zeitloses Werk lyrischer Dichtung, Szenen und satirischer Prosa geschaffen.

Friedo Stucke spielt mit Mimik und Sprachkunst und rezitiert Gedichte und kurze Prosa. Seinen Tucholsky hat er neu arrangiert. Bekannte Perlen aus Tucholskys reichhaltigem Werk sind gespickt mit eigenen Texten vom Regisseur Friedo Stucke, der vor einigen Jahren für die Aufführung der Vagina-Monologe in der Kombüse hohes Lob und brausenden Beifall erhielt. Ein Ereignis, das hohe Maßstäbe setzt.

Eintritt frei. Spenden erbeten.

JamSession #67

MITTWOCH, 20.03. | ab 18 Uhr. | Musiker*innenstammtisch

Wir sind jetzt 67! Ab jetzt ziehen die Musiker*innen zu ihrem Spiel IMMER in die neue hübsche Offiziersmesse – damit auch leise und zarte Töne wieder erklingen können. Alle die mitmachen und / oder lauschen wollen, wandern mit. Die Türen bleiben offen, so dass auch die Besucher im Gastraum profitieren und sich trotzdem weiter unterhalten können.

Kommet zuhauf aber vergesst Eure Reservierung nicht! Eintritt frei.

BadTemperJoe

SAMSTAG, 23.03. | 19 Uhr | Blues-Konzert

Bad Temper Joe – dieser Name steht für Blues. Und wenn Bad Temper Joe sich über seiner Lap Slide Gitarre beugt und den Blues spielt, liefert er einen herzzerreißenden, gefühlvollen und einmaligen Sound, der komplett sein Eigen ist. Denn wenn es um Blues in deutschen Landen geht, dann führt mittlerweile kein Weg mehr an dem mürrischen Mittzwanziger vorbei. So nennt ihn das Online-Bluesmagazin Wasser-Prawda „einen der wirklich wichtigen Songwriter und Gitarristen der deutschen Bluesszene“. Mit seinen Songs geht es auf eine Reise durch eine musikalische Landschaft, die in weit abgelegenen Sümpfen und taufeuchten Wiesen verwurzelt ist, es folgen Balladen von Liebe und Verlust, Schicksalsschlägen, Zerstörung, Alchemie und schwarzem Zauber.

Jubelstürme und Freudenschreie sind rar, sind die Knochen doch schwer von der Reise und der Mund voller Staub der teuteburger Ödnis, die Kleidung nass vom westfälischem Regen. Bad Temper Joe erzählt uns seine Geschichte in der Tradition der alten Bluessänger aus dem Mississippi-Delta. Da flüstert und haucht der 1,95m Hühne seine Texte mal leise ins Mikrofon, bevor er sie laut, ohne Verstärkung shoutet, lässt die Slidegitarre aufheulen und legt dabei einen Bann über sein Publikum, der bis zum letzten Song anhält.

Eintritt frei. Spenden erbeten.

LavanDula

SAMSTAG, 30.03. | 19 Uhr | Weltmusik & Rock mit Manfred Steinbrecher & Alex Lüdtke

Frage: Was passiert, wenn sich ein Rock N´Roller und eine Weltmusik-Sängerin begegnen? Antwort: LavanDula. Dass es großartig wird, dafür steht das musikalische Ausnahmetalent Alex. Manfred kennen wir noch nicht – wir gehen von Partnerschaft auf Augenhöhe aus!
LavanDula spielt in verschiedenen Sprachen gesungene Lieder und Arrangements. Sie versprechen eine Mischung aus Herz, Groove und einer Idee. Musik, inspiriert durch Rag und Jazzfolkpop, die mit ihrer Klarheit mal zu kritischem Nachdenken anregt und dann wieder voller Wohlwollen auch die leisen Töne und das Träumen zulässt …

LavanDula möchte berühren. Hören und sehen und fühlen wir, ob es ihnen gelingt!

Eintritt frei. Spenden erbeten.